Anreise & Region

Anreise

Mit dem Auto, ÖV oder Flugzeug

Das Ski- und Wandergebiet Corvatsch/Furtschellas liegt oberhalb von Silvaplana-Surlej bzw. Sils-Maria im Oberengadin. Du erreichst es mit der Rhätischen Bahn, über verschiedene Alpenpässe oder auf dem Luftweg.

Das Tal

Vielseitiges Oberengadin

So vielfältig wie die Sportmöglichkeiten sind im Oberengadin die Events: ob Gaumengenüsse, musikalische Höhenflüge oder sportliche Höchstleistungen, der Engadiner Sommer hält für jeden Geschmack den passenden Leckerbissen bereit. La Tavolata St. Moritz, Festival da Jazz, Engadiner Sommerlauf, Nationalpark Bikemarathon, Engadin Radmarathon, Sommer Concours Hippique und St. Moritz Art Masters sind nur ein paar Highlights.

Umrahmt sind die Anlässe stets von der eindrücklichen Oberengadiner Berg- und Seenlandschaft. Diese lässt sich am besten mittendrin erleben: Im Wander- und Freizeitgebiet Corvatsch/Furtschellas bietet sich ein grandioser Blick auf die Oberengadiner Seenplatte, das ewige Eis des Berninamassivs und Alpengipfel, so weit das Auge reicht.

Berge

Das sind die Gipfel

St. Moritz Silvaplana Sils Corvatsch/Furtschellas
Höher hinauf fährt in Graubünden keine Bergbahn: Die Bergstation Corvatsch liegt auf 3303 m ü. M. und bietet ein einzigartiges Panorama auf die Schweizer Alpen, die Oberengadiner Seenplatte und das Berninamassiv. Glacier Walk, Wasserweg, Via Gastronomica und Panoramaweg sind die Höhepunkte des Wandergebiets. Geübte Mountainbiker lieben die Wanderwege am Corvatsch ebenso. Als Ausflugsziel bieten sich auch nur schon die Mittelstation Corvatsch und die Bergstation Furtschellas an: Kinderspielplätze, Unterhaltung für Erwachsene, Restauration und Sonnenterrassen machen jeden Ausflug zum Gipfelerlebnis.

 

 

Corvatsch 3303
Corvatsch Park