Engadinsnow

Corvatsch - 31. Januar - 03. Februar 2019
Die besten Freerider auf Ski und Snowboard bezwingen die legendäre Corvatsch Nordwand. Das Spektakel findet bereits zum 17 Mal statt.

Weltklasse Freerider im Engadin

Sonnenschein und schneereiche Freeride Verhältnisse herrschen bei den Vorbereitungen zum Freeride Contest der Extraklasse im Gebiet Corvatsch 3303. In den nächsten Tagen pilgern 120 der weltbesten Freerider aus 16 Nationen nach Silvaplana zur 17. Austragung des legendären ENGADINSNOW by Dakine.

Ab Donnerstag steht die Skiregion Corvatsch 3303 im Engadin ganz im Zeichen der Freeride Szene. Freeskier und Snowboarder bestreiten ab Freitag, 2. Februar die Qualifikation der weltweit grössten Freeride Tour FWQ. Die Qualifikation findet in der Region Corvatsch / Forcla statt. Die besten 25 Rider aus der Qualifikation werden dann am Samstag in den Genuss des North Face Corvatsch kommen, wo das grosse Finale stattfinden wird. In der bis zu 65° steilen Nordwand herrschen sehr gute Freeride Bedingungen. Die Bergführer und das Safety Team arbeiten seit Tagen im Gebiet, um die grösstmögliche Sicherheit für das internationale Fahrerfeld zu gewährleisten.

Beim weltweit einzigartigen ENGADINSNOW by Dakine starten die Athleten am grossen Finaltag zusammen mit einigen wenigen ausgewählten «invited» Ridern. Die Zuschauer können das Spektakel und die atemberaubenden Sprünge aus nächster Nähe beobachten.

Information und Organisation:
Positive Lines
Christian Müller 
T:+41 79 309 30 00
c.mueller@positivelines.com

www.engadinsnow.com

Corvatsch 3303
Corvatsch Park