Frühlingsfest

4. Frühlingsfest – der Corvatsch rappt
Samstag, 25. April 2020

Am Samstag, 25. April 2020, geht das beliebte Frühlingsfest mit Konzerten bei der Mittelstation Murtèl bereits in die vierte Runde. Nachdem letztes Jahr Royal Republic und Andrea Bignasca das Publikum begeisterten, stehen nun die Schweizer Acts Stress und ZID auf der Corvatsch-Bühne. 

Geniesse mit Freunden und Familie die letzten Skitage der Saison auf dem Corvatsch. Kommt zu einem unvergesslichen Konzerterlebnis an der Frühlingssonne auf der Mittelstation Murtèl.

Fact & Figures

Datum: Samstag, 25. April 2020
Ort: Mittelstation Murtèl
13.00 Uhr: ZID
15.00 Uhr: Stress
Eintritt: im Skiticket inbegriffen, Fussgänger CHF 45 (Bahnfahrt und Konzerteintritt)

Stress

Stress, einer der besten Live Acts der Schweiz, macht ebenfalls Halt auf der Mittelstation Murtèl. Der Rapper präsentiert sich in seiner neuen Show gewohnt energiegeladen und bassgewaltig. Doch nicht nur: Stress zeigt auch seine verletzliche Seite. Seine neuesten Hits «Terre brûlée» und «A chaud & a froid» sind unverblümte Songs zu einschneidenden Erlebnissen. Stress’ Show wird eine Reise voll neu gewonnener Lebensfreude und Tauchgängen in seelische Abgründe – und wie gewohnt wird er sich für sein Publikum verausgaben bis zum Umfallen.

ZID

Das Herz des Zürcher Mundart-Künstlers schlägt eigentlich für die City. Trotzdem wird er sich für das vierte Frühlingsfest auf den Berg wagen. «Alles, was ich weiss isch, ich will meh» singt ZID in seinem neuesten Track. «Meh» ist die zweite Single von ZID, der seinen Stil als «Urban Dance Pop mit ehrlichen Mundarttexten» umschreibt. Bekannt ist ZID, der all seine Songs selbst schreibt und produziert, auch als Support Act von Bligg. Wer «meh» von ZID hören möchte, hat am Samstag, 25. April, am Frühlingsfest Corvatsch Gelegenheit dazu. 

Corvatsch 3303
Corvatsch Park